Conditions générales

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Allgemeine Hinweise

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die mit der Hotel Alpenruhe AG abgeschlossen werden. Von den AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und der Unterzeichnung aller Beteiligten.

 

Reservation und Bestätigung

Jede Reservation ist erst nach Erhalt der kompletten Kreditkartendaten per Telefon, E-Mail oder Self-Service-Portal garantiert.

Reservierte Hotelzimmer stehen dem Gast am Anreisetag ab 14.30 Uhr und am Abreisetag bis 11.00 Uhr zur Verfügung, sofern nicht andere Zeiten vereinbart wurden.

Bei vorzeitiger Abreise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

 

Stornierungsbedingungen

Bis 7 Tage vor Anreise ist eine kostenlose Stornierung möglich.

Ab 7 Tage bis 3 Tage vor Anreise werden dem Gast 50% der gebuchten Hotelleistungen verrechnet, danach 100% der gebuchten Leistungen.

 

Für die Zeiträume 24. Dezember bis 5. Januar sowie 10. Februar bis 10. März gelten folgende Stornierungsbedingungen:

Bis 21 Tage vor Anreise kostenlose Stornierung möglich.

Ab 21 Tagen bis 7 Tage vor Anreise werden dem Gast 50% der gebuchten Hotelleistungen verrechnet, danach 100% der gebuchten Leistungen.

 

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Annullationsversicherung.

 

Kann ein Gast nicht anreisen, weil die Ausreise aus seinem Land oder die Einreise in die Schweiz bzw. Kanton Bern aufgrund einer Reisebeschränkung nicht möglich ist und dem Gast dadurch die Anreise objektiv unmöglich geworden ist, ist eine kostenlose Stornierung möglich.

Ein Gast kann jedoch keine kostenlose Stornierung geltend machen, wenn er sich bei der Ankunft in der Schweiz oder bei der Rückkehr in sein Heimatland in Quarantäne begeben muss, weil er Angst hat sich anzustecken, oder weil er krank ist.

 

Zahlungsbedingungen

Es werden folgende Zahlungsmittel akzeptiert: Bargeld (nur CHF & EUR), Maestro, V Pay, VISA, Mastercard, PostFinance Card, JCB, Diners Club, American Express und TWINT. Schecks werden nicht akzeptiert.

Im Hotel werden keine Fremdwährungen gewechselt.

Sofern im Voraus schriftlich vereinbart, kann ab einem Gesamtbetrag von CHF 2’000.00 für die bezogenen Leistungen eine Rechnung zugestellt werden, die innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt ohne jeglichen Abzug zahlbar ist.

Bei ausländischen Gästen und Reisegruppen müssen die bezogenen Leistungen spätestens bei der Abreise bezahlt werden.

Bei einem Aufenthalt ab vier Nächten kann eine Anzahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung von 50% der Gesamtkosten verlangt werden.

 

Preise

Die Offerten sind so lange gültig, wie die angebotenen Zimmer verfügbar sind, jedoch nicht länger als sieben Tage. Nach Ablauf dieses Zeitraums können die Preise ohne Vorankündigung einer Änderung unterliegen.

Alle unsere Restaurations-Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive Mehrwertsteuer, Service und Taxen. Bei den Hotelübernachtungen werden die Kurtaxen separat verrechnet.

 

Gruppen

Als Gruppe gilt eine Gesellschaft, die mindestens fünf Zimmer benötigt. Gruppenpreise kommen nur nach Absprache mit dem Hotel zustande. Während der Hochsaison gelten ohne anderweitige Absprache die normalen Standard Preise.

Reservationen werden vom Reisegruppenorganisator entgegengenommen. Es ist für Gruppenteilnehmer nicht möglich, direkt im Hotel zu buchen. Wird eine individuelle Buchung gewünscht, werden die normalen Zimmerpreise verrechnet.

Die gewünschte Zimmerverteilung und Teilnehmerliste einer Reisegruppe muss spätestens 48 Stunden vor Anreise bestätigt werden und dient als Grundlage für die Rechnungsstellung. Bei einer Abweichung nach oben gilt die neue Anzahl der Teilnehmer als Berechnungsgrundlage.

Für Gruppen gelten folgende Stornierungsbedingungen: Bis 30 Tage vor Anreise kostenfreie Stornierung möglich. Ab 30 Tage bis 15 Tage vor Anreise, werden 50% der Gesamtkosten verrechnet. Danach werden dem Organisator 100% der gebuchten Hotelleistungen in Rechnung gestellt.

 

Anreise und Abreise

Sollte die Anreise aus Lauterbrunnen oder Grindelwald witterungsbedingt oder aus bahntechnischen Gründen nicht möglich sein, so ist jeder Gast von vorgenannten Pflichten befreit. Es werden keine gebuchten Leistungen in Rechnung gestellt. Kann die Anreise von Lauterbrunnen nach Wengen nicht gewährleistet werden, wird der Gast umgehend telefonisch informiert, sofern aufgrund der Geschehnisse möglich. Ist der Gast nicht erreichbar und reist trotzdem an, besteht kein Anspruch auf Schadenersatz. Kann aus Sicherheitsgründen eine gefahrlose Abreise aus Wengen nicht garantiert werden, so muss mit einem verlängerten Aufenthalt gerechnet werden. Die anfallenden Kosten für die Beherbergung trägt die Hotel Alpenruhe AG. Kosten aus jeglichen Konsumationen gehen zu Lasten des Gastes.

Für die An- und Abreise sowie während des Aufenthaltes ist, je nach Witterung und Schneeverhältnissen im Winter, gutes Schuhwerk empfohlen.

 

Webseite

Die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen wurden sorgfältig geprüft und werden regelmässig aktualisiert. Jedoch kann keine Haftung oder Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig und richtig dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Weder die Veröffentlichung noch ihr Inhalt dürfen ohne die vorherige ausdrückliche Genehmigung der Hotel Alpenruhe AG auf irgendeine Art verändert oder an Dritte verteilt oder übermittelt werden.

 

Haftung

Die Hotel Alpenruhe AG haftet nicht für Gegenstände, die der Gast ausserhalb seines abgeschlossenen Hotelzimmers deponiert. Für die im abgeschlossenen Hotelzimmer deponierten Gegenstände gelten die Haftungsbestimmungen gemäss Schweizerischem Obligationenrecht Art. 487 und 489 bzw. Art. 488 und 489 für Wertgegenstände.

 

Weitere Bestimmungen

  1. Bei Anreise müssen aus Gründen des Feuerschutzes alle Personen gemeldet werden (Erwachsene, Kinder, Kleinkinder). Der Aufenthalt nicht gemeldeter Personen wird mit CHF 100.– pro Person und Nacht belastet.
  2. Für jeden Gast, auch Kinder, muss ein eigenes Bett reserviert werden.
  3. Das Hotel ist nicht für die Aufnahme von Kindern unter 8 Jahren geeignet. Sollten Sie dennoch eine Reservierung mit Kindern vornehmen wollen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit unserem Reservierungsleiter zu besprechen, damit nach Möglichkeit eine geeignete Lösung gefunden werden kann.
  4. Gut erzogene Hunde sind im Hotel willkommen. Es wird ein Aufpreis von CHF 10.– pro Hund und Nacht verrechnet. Hunde haben allerdings keinen Zutritt zum Speisesaal.
  5. Ab 21.30 Uhr bis 08.00 Uhr ist unsere Rezeption telefonisch nicht erreichbar. Gäste erhalten während ihres Aufenthaltes im Hotel die Nummer eines Notfall-Telefons. Unbillige Benutzung dieser Dienstleistung bringt eine Busse von CHF 100.– mit sich.

 

Gerichtsstand

Die mit Hotel Alpenruhe AG abgeschlossenen Verträge und eingegangenen Geschäftsbeziehungen unterliegen schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Interlaken.

 

 

Wengen, im Dezember 2021